Allergien beim old-english-bulldog

Oft vermuten Hundehalter hinter dem Kratzen ihrer Vierbeiner Flöhe oder ähnliches Kleingetier. Doch Allergien beim old-english-bulldog sind durchaus möglich. Den sie machen auch vor unseren Hunden keinen halt. Im Gegenteil, die allergischen Krankheiten bei Hunden nehmen zu.

Grasmilbenallergie

Grasmilben sind kleine Spinnentiere vor allem im Sommer und Herbst ein Fell als Aufenthaltsort suchen. Sie gelten als Parasiten, sind dem Tiel lästig und meist ungefählich. Jedoch besteht die Möglichkeit bei fehlender oder unzureichender Behandlung einen Hot Spot zu begünstigen.

Grasmilben sind sehr klein und rotbräunlich gefärbt. Helles Haar und gute Augen helfen, die Parasiten zu finden. Bei häufigen kratzen verstärken sich die Beschwerden und führen zu Entzündungen der befallen Hautpartien sowie zu bakteriellen Sekundär-Infektionen. Der Speichel der Grasmilben ruft beim Hund teilweise Allergien hervor.

Futtermittelallergie

Bei einer Futtermittelallergie handelt es sich um eine immunologisch bedingte Reaktion auf das Futter bzw. Futterzusatzstoffe oder Futterunverträglichkeiten.

Bei Hunden sind nach heutigem Wissenstand Eiweiße oder Eiweißverbindungen die meisten Allergieauslöser. Umfangreiche Studien führten Milch und Milchprodukte, Rind, Eier und Weizen, gefolgt von Huhn, Lamm, Soja und Mais als Allergieauslöser auf. Fisch, Reis und Schwein waren eher seltene Allergieauslöser.

Leider sind diese häufigen Allergieauslöser in praktisch allen Fertigfuttern enthalten. Oft sind diese sehr schwer erkennbar da sie unter “tierische Nebenerzeugnisse” aufgeführt sind.

Werbung

2 Kommentare

  • Daniel

    Servus zusammen,

    auch unser Hund hatte leider ein Problem mit einer Futtermittelallergie. Bei uns wars das Getreide . Schlussendlich konnten wir es anhand einer mühsamen Ausschlussdiät herausfinden. Wir haben allerdings über https://www.bestesfutter-deutschland.de/hundefutter leckere Produkte für unseren Sami gefunden 🙂 So spart ihr euch vielleicht ein bisschen Zeit beim Suchen geeigneter Produkte wenn das euren Hund auch betreffen sollte 😉

    Grüße Daniel

    • Hallo Daniel,

      danke für Deine Erfahrungen und Informationen. Betroffene Hundehalter und ich wissen es zu schätzen und hoffen Sami erfreut sich bester Gesundheit trotz Allergie.

      Beste Grüße

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 2 =