Rasseliste in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Die Rasseliste in Rheinland-Pfalz listet als Hunderasse Pitbull Terrier, Am. Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier, Hunde des Typs Pit Bullterrier und Mischlinge, andere gefährliche Hunde*

Für diese gelisteten Hunderasse besteht in Rheinland-Pfalz ein generelles Zucht- und Vermehrungsverbot sowie ein Verbot mit diesen Tieren zu handeln. In einigen Fällen kann für Tiere eine Unfruchtbarmachung angeordnet werden.

Der old-english-bulldog ist in Rheinland-Pfalz grundsätzlich von der Rassenliste verschont, sofern er nicht durch sein Verhalten als gefährlich eingestuft wird.

Haltung eines Hundes der Rasseliste in Rheinland-Pfalz

Die Haltung eines Hundes der gelisteten Rassen ist Erlaubnispflichtig. Zur Erteilung der Erlaubnis ist der Nachweis eines berechtigten Interesses zu erbringen, der Halter muss mindestens 18 Jahre sein, eine durch die Tierärztekammer bescheinigte Sachkunde vorzulegen und durch Vorlagen eines Führungszeugnisses seine Zuverlässigkeit nachweisen.

Die Haltung der Tiere ist so zu gestalten, dass keine Gefahr für Mensch, Tiere oder Sachen besteht. Zusätzlich ist für die Tiere eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, die Tiere sind mit einem Chip zu kennzeichnen und die Haltung ist bei den zuständigen Ordnungsbehörden anzuzeigen.

Wird das Tier für eine Dauer von mehr als 4 Wochen von anderen als dem Halter umsorgt, so ist die zuständige Ordnungsbehörde darüber zu informieren. Gleiches gilt bei Verlust des Hundes.

Außerhalb privater Grundstücke besteht für die Hunde ein Leinen– und Maulkorbzwang. Ausnahmen gelten für Diensthunde, Herdengebrauchs- und Jagdhunde, können aber auch für Hunde anderer Verwendungen beantragt werden.

* Unter der Zusammenfassung andere gefährliche Hunde sind Einzelfälle kategorisiert, aus denen sich für Mensch und Tier eine rasseunspezifische Gefahr ergibt. Dazu gehören Hunde, die durch Bissangriffe oder in anderer gefährdender Weise z.B. anspringen von Menschen auffällig wurden oder die einen ausgeprägten Drang zum Hetzen oder Reißen von Wild oder anderen Tieren neigen.

Werbung